Appel, Gerald - Power-Tools für die Technische Analyse

Aus VTADwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerald Appel - Power-Tools für die Technische Analyse

Appel PowerTools.jpg

Gerald Appel ist der Entwickler des berühmten Börsenindikators MACD, der seit rund 30 Jahren von Technischen Analysten weltweit zur Kursprognose verwendet wird. In seinem neuen Buch beschreibt Appel, wie der MACD interpretiert und angewendet wird. Dabei konzentriert er sich jedoch nicht nur auf seinen berühmten Indikator, sondern präsentiert unzählige Marktanalysen und Prognose-Techniken. Er beschreibt Momentum-, Volumen-, Trend- und Zyklentechniken und fügt diese Teildisziplinen zu einem ganzheitlichen Handelsansatz zusammen.

Autor

Gerald Appel kann auf mehr als 30 Jahre Börsenerfahrung zurückblicken. Mit dem MACD, den er selbst konzipiert hat, hat sich Appel in der Börsenwelt verewigt. Gemeinsam mit seinem Sohn veröffentlicht er den Newsletter Systems & Forecasts, den er 1973 ins Leben gerufen hat. Zudem ist er Präsident der Appel Asset Management und der Signalert Cooperation.

Kommentar

Der MACD ist einer der bekanntesten Indikatoren der Technischen Analyse und wird in allen Assetklassen angewendet. Wie der Titel bereits suggeriert, werden in diesem Buch eine Vielzahl der verschiedensten Techniken für kurz-, mittel- und langfrsitgen Investoren vorgestellt. Wobei natürlich das Kapitel "MACD für Fortgeschrittene - der ultimative Indikator für das Markt-Timing?" für alle MACD-Anwender ein must read ist. Viele der vorgestellten Strategien wurden zuvor nie publiziert.
Erschienen im FinanzBuch Verlag ISBN 978-3-89879-210-3