Bollinger, John - Bollinger Bänder

Aus VTADwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Bollinger - Bollinger-Bänder

Bollinger.jpg

Der Schlüssel zur effizienten Investitionsanalyse ist – so weit es möglich ist –, die Gefühlskomponente zu eliminieren und jeden möglichen Trade nur nach sei­ner technischen und fundamentalen Eignung zu bewerten. Nur wenige Analyse­methoden haben seit ihrer Einführung den Anlegern und Investoren dabei so viel Unterstützung geboten wie die Bollinger­Bänder. John Bollinger bietet in diesem Buch Tipps, Richtlinien und Regeln zur Einbindung der Bollinger­Bänder in praktisch jede bestehende Anlagestrategie. Dieses Buch ist ein Meilenstein, verfasst vom einzigen Mann, der sich als wirkliche Autorität in allen Belangen der Bollinger­Bänder bezeichnen darf – John Bollinger selbst. Während der letzten zwanzig Jahre entwickelten sich die Bollinger­Bänder für viele erfahrene Trader zum aussagekräftigsten und zuverlässigsten Hilfsmittel zur Bestimmung voraussichtlicher Kursentwicklungen. Jetzt endlich erklärt John Bollinger, wie diese außergewöhnliche Technik angewendet wird, um Kurse und Indikatoren effizient direkt zu vergleichen. Trader finden in diesem Buch hunderte wertvolle Informationen, unter anderem: Die Analyse der primären von den Bollinger­Bändern abgeleiteten Indikatoren – %b und BandBreite.Wie Trader die Bollinger­Bänder einsetzen können, um mit (und nicht gegen) den allgemein bekannten Kursmustern zu arbeiten. Die strategische Anwendung der Bollinger­Bänder im kurzen, mittleren und langfristigen Zeitrahmen. Drei Handelssysteme, die auf den Bollinger­Bändern basieren. Die erste maßgebliche Beschreibung und Untersuchung dieser revoluti­onären Analysetechnik, sowie innovative Methoden zur klareren Darstellung verschiedener Chart­muster mit Analyse der Zeithorizonte und Gleitenden Durchschnitte. Kurz, aber umfassend erfahren Sie in diesem wirklich unverzichtbaren Investmentratgeber alles über die Bollinger­Bänder.

Autor

John Bollinger ist Gründer und Vorsitzender von Bollinger Capital Management, einer Vermögensverwaltungsgesellschaft, die als Dienstleister für andere Gesellschaften, Privatpersonen, Fonds etc. unter Anwendung der erprobten Techniken Bollingers zur Verfügung steht. Er gibt den Bollinger-Brief heraus und erstellt für CNBC wöchentlich Analysen und Kommentare, zuvor war er mehrere Jahre lang Chefanalyst beim Financial News Network. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge und Fachartikel in The Wall Street Journal, Investor’s Business Daily, Barron’s Technical Analysis of Stocks and Commodities, The New York Times, Los Angeles Times und USA Today.


Kommentar

Jeder, der sich intensiv mit der Konstruktion und Interpretation der Bollinger-Bänder auseinandersetzten möchte, sollte dieses Buch lesen. Bollinger selbst sagt, dass seine Bänder häufig "misused", also falsch angewendet, werden. Nach der Lektüre dieses Buches kann das nicht mehr passieren.
Erschienen im FinanzBuch Verlag ISBN 978-3-89879-817-4